nach oben| Forum österreichischer Filmfestivals
FILMFESTIVALS, die im Forum vertreten sind

Alpinale Kurzfilmfestival, Vorarlberg
CROSSING EUROPE Filmfestival Linz, Oberösterreich
Der neue Heimatfilm Freistadt, Oberösterreich
Diagonale - Festival des österreichischen Films, Steiermark
DIAMETRALE - Filmfestival für Experimentelles und Komisches, Tirol
Ethnocineca - International Documentary Film Festival Vienna, Wien
Festival of Nations, Oberösterreich
Filmfestival Radstadt, Salzburg
FrauenFilmTage, Wien
Internationales Filmfestival Innsbruck, Tirol
Internationales Kinderfilmfestival, Wien, Steiermark
Jüdisches Filmfestival Wien, Wien
K3 Film Festival, Kärnten
Shortynale Kurzfilmfestival Klosterneuburg, Niederösterreich
SLASH Festival des fantastischen Films, Wien
Suburbinale, Niederösterreich
this human world - Internationales Filmfestival der Menschenrechte, Wien
Tricky Women/Tricky Realities, Wien
video&filmtage, Wien
Viennale, Wien
VIS Vienna Shorts - Internationales Festival für Kurzfilm, Animation & Musikvideo Vienna, Wien
YOUKI Int. Jugend Medien Festival, Oberösterreich

2019 sind im Forum österreichischer Filmfestivals 22 Filmfestivals vertreten. Aufgabe des Forums ist es, die Sichtbarkeit und öffentliche Wahrnehmung der Festivals, als auch deren finanzielle Rahmenbedingungen zu verbessern. Die Kriterien für die ordentliche Mitgliedschaft im Forum österreichischer Filmfestivals sind u.a. die Anzahl der Festivaleditionen, die Anzahl der Spieltage sowie die kuratorische Handschrift und Raum für fachspezifischen, filmkulturellen Austausch. Die Festivals müssen zudem eine gemeinnützige Organisationsform und eine selbstbestimmte Gebarung aufweisen.

Das Forum österreichischer Filmfestivals trägt jährlich für den kulturstatistischen Teil der Statistik Austria Eckdaten zusammen, die dem Österreichischen Filminstitut ebenfalls zur Verfügung gestellt werden.

2019 weisen 13 Festivals für 93 Spieltage insgesamt 1.628 Filme aus, die Mehrzahl davon, 975 sind Kurzfilme, Filme mit einer Spieldauer von unter 45 Minuten.

Das gesamte Filmangebot wurde von 202.392 Besucher*innen wahrgenommen. Was die Herkunft der auf den österreichischen Filmfestivals gezeigten Filme betrifft, so kommen 28% aller Filmbeiträge aus Österreich.
nach oben| Besuche Filmfestivals