nach oben| Kinonetzwerk Europa Cinemas
Das Kinonetzwerk Europa Cinemas, dem weltweit mehr als 1.000 Kinos angehören, erhält weiterhin Förderung durch das MEDIA Programm. Im Jahr 2016 waren 32 österreichische Kinos Mitglieder des Netzwerkes und erhalten für die Programmierung mit europäischen Kinofilmen Förderung, zusätzlich werden für speziell an junges Publikum gerichtete Initiativen und für innovative Aktionen Zuschüsse vergeben.

Österreichische Kinos im Netzwerk Europa Cinemas:
Kärnten Neues Volkskino (Klagenfurt), Stadtkino Villach
Niederösterreich Cinema Paradiso (St. Pölten), Cinema Paradiso (Baden), Kino im Kesselhaus (Krems)
Oberösterreich City Kino und Moviemento (Linz), City Kino Steyr, Kino Freistadt, Lichtspiele Lenzing, Programmkino Wels, Stadtkino Grein
Salzburg Das Kino (Salzburg)
Steiermark KIZ RoyalKino, Geidorf Kino und Schubertkino (Graz)
Tirol Cinematograph und Leokino (Innsbruck)
Vorarlberg Rio Kino (Feldkirch)
Wien Actors Studio, Admiral Kino, Burg Kino, Cine Center, De France, Filmcasino, Filmhauskino, Schikaneder, Stadtkino im Künstlerhaus, Top Kino, Urania Kino, Village Cinemas Wien Mitte und Votivkino