nach oben| Festivals
Eine Priorität im Rahmen des MEDIA Programms ist die Förderung der Publikumsentwicklung, um das Interesse an europäischen audiovisuellen Werken zu beleben und den Zugang dazu zu verbessern. Im Bereich der Festivalförderung wird deshalb besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass die Festivals Aktivitäten vorsehen, die geeignet sind neues Publikum zu erreichen, insbesondere auch durch innovative Maßnahmen. Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit mit Partnerfestivals ebenso berücksichtigt wie Initiativen zur Filmkompetenz (z. B. Filmvermittlung) in enger Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Einrichtungen. Die Förderhöhe wird aus der Anzahl der gezeigten europäischen Filme ermittelt. Zusätzlich zum Crossing Europe Film Festival Linz, das seit vielen Jahren von der Europäischen Kommission gefördert wird, erhielten 2016 erstmals zwei weitere österreichische Filmfestivals MEDIA-Unterstützung.
nach oben| Festivals Lade Tabelle
Quelle: Creative Europe Desk MEDIA