nach oben| Filmförderung Europa
  • 2013 wurden MEDIA Förderungen in Höhe von 2,5 Mio. Euro für österreichische AntragstellerInnen zugesagt.
  • Alleine aus der MEDIA Verleihförderung erhielten österreichische Verleihfirmen mehr als 1,5 Mio. Euro für den Kinostart von europäischen Filmen.
  • Mit dem 2014 gestarteten Programm Creative Europe geht MEDIA, das Förderprogramm der Europäischen Union für die audiovisuelle Branche, in seine fünfte Laufzeit seit 1991 (nach MEDIA I und II, MEDIA Plus und MEDIA 2007-2013). Das neue Programm sieht neben der Einrichtung eines Darlehensgarantiefonds, Förderungen für „Audience Development“, für internationale Koproduktionsfonds und Video Games vor.
  • Aus dem MEDIA Programm 2007 erhielt die österreichische Filmbranche insgesamt 16,7 Mio. Euro, 62% davon wurden für die Verleihförderung und 11,2% für das Kinonetzwerk „Europa Cinemas“ zugesagt, mit knapp 8,5% wurde Video on Demand unterstützt.
  • Im Rahmen der EURIMAGES Herstellungsförderung wurden 2013 vier Filme von österreichischen ProduzentInnen gefördert. Die Förderungssumme beläuft sich auf über 1 Mio. Euro.