nach oben| Ö Filme im Ausland
Der Erfolg der österreichischen Filme zeigt sich bei den Besuchen außerhalb Österreichs besonders eindrucksvoll. Mit über 5 Mio. Tickets konnte das Ergebnis des Jahres 2008 auf das 2,5-fache gesteigert werden. Und anders als 2008 ist dies nicht auf zwei besonders erfolgreiche Produktionen zurückzuführen, sondern basiert auf mehreren Filmen, auch wenn „Das weiße Band - Eine deutsche Kindergeschichte“, „Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch“ und „Wüstenblume“ alleine jeweils deutlich siebenstellige Besuchszahlen aufweisen. Berücksichtigt man auch die Zahlen der schon 2008 gestarteten Filme, so wird das Bild noch eindrucksvoller: „Die Fälscher“, „Nordwand“ und „Let‘s make MONEY“ konnten auch noch 2009 beträchtliche Besucherzahlen im Ausland erzielen.
nach oben| Ö Filme im Ausland Lade Tabelle
Stand: Mai 2010
Dok: Dokumentarfilm
Kof: Kofinanzierung
Quelle: Rentrak, Bundesamt für Statistik Schweiz, Eigenberechnung der Besuche für Länder, die nur Umsätze bekannt geben