nach oben| Jahresbudgets 2006-2009
Jährlich festgelegte Budgets haben das Filminstitut, der FERNSEHFONDS AUSTRIA, der Filmfonds Wien, Salzburg Wirtschaftsabteilung sowie die Cine Tirol und die Cinestyria Filmcommission und Fonds. Die jährlichen Zuwendungen des Bundes decken sowohl die Filmförderungen als auch die Verwaltung der Fördergeber. In den Kultur- und Wirtschaftsabteilungen der Länder erfolgen die jährlichen Zuwendungen an die Branche abhängig von Budgetverfügbarkeit und Anzahl der Anträge.
2009 wurden die Mittel des FERNSEHFONDS AUSTRIA (von 7,5 Mio. auf 13,5 Mio. Euro) und des Filmfonds Wien (von 8 Mio. auf 10 Mio. Euro) erhöht.
nach oben| Jahresbudgets 2006-2009 (nationale Ebene) Lade Tabelle
Quelle: Institutionen
 
nach oben| Jahresbudgets 2006-2009 (regionale Ebene) Lade Tabelle
Quelle: Institutionen